WAS MACHT PSYCH-K EINZIGARTIG?


PSYCH-K ist eine Synthese aus einer Vielzahl von sowohl zeitgenössischen als auch traditionellen Veränderungsprozessen. Während es einige Merkmale mit anderen Techniken gemein hat, ist es einzigartig in folgenden:

  • PSYCH-K ist einfach zu lernen und zu handhaben. An einem Wochenende können Sie alles lernen, was notwendig ist, um grosse Veränderungen bei sich selbst und mit anderen zu realisieren. Sie können PSYCH-K mit sich selbst, mit Freunden oder Familienangehörigen, professionell oder mit einem professionellen Begleiter praktizieren.
  • PSYCH-K ist abhängig von der Person, die eine Veränderung wünscht, und nicht vom Begleiter. Es aktiviert die inneren Ressourcen von Unterbewusstsein und Überbewusstsein. PSYCH-K honoriert die persönliche Macht und Verantwortung der Veränderung suchenden Person.
  • In PSYCH-K ist es nicht notwendig das Ereignis oder Trauma, das Auslöser für eine limitierende Überzeugung ist, zu verstehen und zu erinnern. Anders als die meisten Therapien, die auf Erkenntnis basieren, können wir mit PSYCH-K die Überzeugungen einfach verändern.
  • PSYCH-K garantiert, dass eine Änderung der Überzeugungen oder ein Ziel sicher und angemessen für uns sind, indem es die innere Weisheit des Unterbewusstseins nutzt und sich mit dem Überbewusstsein verbindet. Einer der grössten Vorteile sind die Erlaubnis-Protokolle, die Teil jedes Prozesses sind.
  • In PSYCH-K wählt das Unterbewusstsein den Veränderungsprozess der notwendig ist.
  • PSYCH-K basiert auf der inneren Weisheit und Fähigkeit jedes Einzelnen.
  • PSYCH-K kommuniziert mit drei unterschiedlichen, interaktiven Ebenen des integrierten Bewusstseins: dem Bewusstsein, Unterbewusstsein und Überbewusstsein.

Die Mehrheit der Menschheit anerkennt, dass es in uns einen Teil gibt, der weiser ist und eine breitere Perspektive unseres Lebens hat, als das Bewusstsein oder das Unterbewusstsein. In PSYCH-K nennen wir den Teil, der das grosse Panorama unseres Lebens sieht, Überbewusstsein. Manche Menschen nennen diesen Teil höheres Selbst, Seele, Geist oder sonst wie. Die Existenz dieses Konzepts wird noch von vielen Mainstream-Wissenschaftlern und Psychologen in Frage gestellt, während Jahrtausende spiritueller Geschichte und einige der brillantesten Wissenschaftler der Menschheit es akzeptieren.

Die Realität eines erweiterten Bewusstseins ist eine wichtige Brücke zwischen zeitgenössischer Spiritualität und Psychologie.
PSYCH-K liefert ein Format, das beide Perspektiven aktiv vereint.